EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com

         
 
Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Suche
 
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
 
         



Körpersprache

Das ehrlichste Körperteil eines jeden Menschen sind die Füsse, sie zeigen einem wenn jemand aufgeregt ist oder wenn jemand gar nicht mit einem reden will. Falls ihr mit jemandem redet und sein Oberkörper euch zugerichtet ist, seine Füsse jedoch Richtung Ausgang zeigen, kann man vermuten, dass diese Person lieber weitergehen würde. Doch solche Sachen zu wissen verunsichert einen meistens mehr als, dass es einem einen voreilt verschlaft.


PS: Kopf unter in einem Kayak warten bis einem geholfen wird führt zu komischen gefühlen.

1.3.10 11:50


Werbung


Wingmans übel

Das richtige zu tun heisst, an eine Party mitgehen das ganze Gerede und Geflirte zu übernehmen, nur damit am ende derjenige, welcher einen an die Party gebracht hat flach gelegt wird. Zwar fühlt man sich gut, da man jemandem einen gefallen gemacht hat und im richtigen Moment auf ihn gezeigt hat, jedoch hat man am ende keinen Sex mit dieser Person.


PS: Yeah, gratis Sandalen machen einen Tag gleich doppelt so schön

22.2.10 08:16


Karma of Life


“Do good things and bad things will happen to you.”


Mein Mitbewohner Ludo, einer der nettesten Menschen die ich kenne wurde, währen dem ich weg war: Sein Fahrrad gestohlen, seine Freundin hat mit ihm Schluss gemacht, ein teil seines Auspuffs ist abgefallen und er hat Streit mit einem anderen Mitbewohner.


PS: Aber sonst ist es nur schön wieder hier zu sein und endlich etwas Sommer zu geniessen.

21.2.10 11:59


Halbzeit

Manchmal mag man einen Ort nur schon weil er anders ist als alles, das man bis jetzt kennt. So ist es mit Singpore, grösser als Dunedin und östlicher als die Schweiz. Mal schauen wo es mich in ein paar Jahren hin verschlägt.


PS: Bald, bald bin ich wieder Zuhause.

17.2.10 16:57


Moral und Sicherheit

In unserem sozialen Umfeld gehen wir immer auf Nummer sicher ja nicht zu viel sagen, nicht zu laut denken. Man will ja niemanden verletzen und keine Freundschaften riskieren.


Laut meinem Psychologie Buch sind Freundschaften dazu da soziale grenzen in einem „sicheren“ Umfeld zu erforschen. Klar haben wir das gemacht als mir noch jünger waren nur sollten wir auch ab und zu nach schauen ob diese Grenzen noch da sind.


PS: Vielleicht sollte ich dieses Wochenende böse sein :>

12.2.10 02:03


Naturgesetz des Onenightstands

Leute mit denen wir nur schlafen wollen, bestehen immer auf mehr, jedoch besten Leute von denen wir mehr wollen, nur darauf mit uns zu schlafen.


PS: Nächsten Montag gehst von zuhause nach zuhause...


10.2.10 03:11


Gesellschaftsfähig

 

Damit meinen wir ein verhalten welches unseren Vorstellungen zufolge höflich ist und übereinstimmt mit den Verhaltensregeln der jeweiligen Gesellschaft. Doch was wir als Gesellschaft bezeichnen unterscheidet sich enorm und somit auch die Bedeutung hinter dem Wort gesellschaftsfähig.


PS: Nur weil mein benehmen dir nicht passt heisst es nicht das es nicht angebracht ist!

6.2.10 02:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog